Nitrilhandschuhe sind noch nicht lange auf dem Markt, sind aber mittlerweile die beliebtesten Einweghandschuhe.

Vorteilhaft bei Nitrilhandschuhen ist, im Gegensatz zu Latexhandschuhen, dass keine Allergie ausgelöst werden kann.
Besonders anzumerken ist zudem die gute Widerstandsfähigkeit der Nitrilhandschuhe. Denn Nitrilhandschuhe bieten guten Schutz gegenüber vielen Ölen und Chemikalien und sind daher auch für Laborarbeiten geeignet.

Des Weiteren haben Nitril-Handschuhe den Vorteil, dass sie strapazierfähig sind und ein sehr gutes Tastempfinden ermöglichen. Nitrilhandschuhe werden im Medizinsektor, in der Gastronomie, in der Kosmetikbranche sowie auch bei handwerklichen Arbeiten genutzt.

Gesundheitswesen

Der Einweghandschuh ist im medizinischen Arbeitsalltag nicht wegzudenken. Whitestar Nitril Handschuhe schützen  Patienten und Benutzer vor Kreuzkontaminationen bei medizinischen Untersuchungen, diagnostischen und therapeutischen Verfahren sowie bei der Handhabung von kontaminiertem Material.

Einsatzgebiete:

  • Krankenhäuser
  • Labore
  • Zahnkliniken
  • Altenheime
  • Homecare-Zentren
  • Chemotherapie-Zentren
  • Pflegezentren
  • Langzeitpflege
  • Tattoo-Studios
  • Schönheitssalons und SPAs

Lebensmittel

Der lebensmittelchte Nitril- Handschuh von Whitestar zeichnet sich durch seinen perfekten Sitz und ein angenehmes Tragegefühl aus. Die texturierten Fingerkuppen bieten optimalen Griff für präzises Arbeiten.

Einsatzgebiete:

  • Lebensmittelhandhabung
  • Nahrungsmittelverarbeitung
  • Restaurants
  • Kantinen
  • Essen & Getränke

Industrie

Die Industrie ist breit gefächert und reicht von Automobil- bis hin zu Handwerksdienstleistungen. Alle haben eines gemeinsam: die Notwendigkeit eines guten Schutzes der Hände.Hier kommen Nitril Handschuhe zum Einsatz mit den entsprechenden Schutzeigenschaften.

Einsatzgebiete:

  • Automobil
  • Labore
  • Luft- und Raumfahrt
  • Handwerk
  • Sanitäre Dienstleistungen
  • Gebäudereinigung